Dieses Jahr geht es nach Aachen

20.06.2020 - 00:00

Sommerausflug


Unser Sommerausflug führt uns nach Aachen.

Der Biohof Gauland – das sogenannte Paulinenwäldchen – ist ein Vorreiter in Aachen zum Thema Bio und Nachhaltigkeit.

Dabei geht es aber nicht nur um die ökologischen Landwirtschaft. Es umffast alle Bereiche des Hofes

Dort wird nachhaltig und ganzheitlich gearbeitet. Heizungen werden mit Holzpellets betrieben es wird Öko-Strom bezogen und auch selbst Strom erzeugt.

In einer einstündigen Führung erfahren wir alles über die Herausforerungen des ökologischen Landbaus.

Vor Beginn haben wir eine halbe Stunde Zeit um den Hofladen zu besuchen.Im Anschluß fahren wir in die Altstadt von Aachen. Dort besuchen wir den Unverpackt-Laden.

Hier erfahren wir wissenswertes über nachhaltiges Einkaufen. Mehrweg statt Einweg und Mehrwert statt Müll.

Um den Tag abzurunden kehren wir im nahegelegenem Pfannenzauber ein.

Dieses vegane Kultrestaurant bietet neben einer erlesenen Spreisekarte auch interesante Projekte an. Künstler haben hier eine Plattform, um auch dem Körper, der Seele und dem Geist Nahrung zu bieten. Geschenkte Pause und Foodsharing sind fest integrierte Projekte. Ebenso wie Refill Deutschland. Wenn die Zeit es erlaubt wird die Chefin des Hauses uns noch etwas über ihre Projekte erzählen.

Tagesablauf in Kürze

Treffen auf dem Beamtenparkplatz Geilenkirchen 12:15 Uhr

Abfahrt nach Aachen 12:30 Uhr

Ankunft am Paulinenwäldchen 13 Uhr

Hofführung 13:30 bis 14:30 Uhr.

Treffen in der Altstadt / Elisenbrunnen 15:15 Uhr

Treffen im Pfannenzauber 17:30 Uhr

Die Kosten für die Führung übernimmt der Verein.

Versorgung und Restaurant übernimmt jeder für sich.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.